Termine

Mittwoch, 09. 05. 18
Stammtisch
Mittwoch, 13. 06. 18
Stammtisch
Mittwoch, 11. 07. 18
Stammtisch

minilogoJa, es gibt ein Leben da draussen hinter den Bergen. Weit im Westen der Eifel, im Grenzgebiet ohne echte Grenzen, haben sich Fotofreunde zusammengefunden, um gemeinsam ihrem Hobby nachzugehen. Einer hat sich erbarmt und die Sache in die Hand genommen. Inzwischen sind wir eine grössere Gruppe mit gleichen Interessen, aber höchst unterschiedlichen Teilnehmern. Blutige Anfänger, alte Hasen, Profis und Gelegenheitsfotografen. Knipser? Haben wir nicht, denn wir wollen ja gemeinsam lernen, probieren und noch bessere Bilder schaffen.
Darüber berichten wir auf dieser Homepage. Interesse? Dann sind Sie bei uns herzlich willkommen!

Fotoverein? Nein, danke! Wir sind eine Gruppe ohne Häuptling, ohne Kassenwart und ohne Allgemeine Geschäftsbedingungen. Das funktioniert, und daher kommen wir prima ohne Jahreshauptversammlung aus. Ausserdem bleibt viel mehr Zeit für unser gemeinsames Hobby: Fotografieren!

Kalender

« April 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

Neue Bilder

  • Bild_1
  • Autor: Serve
  • Bild_5
  • Autor: Van Loon, Antoon
  • Bild_4
  • Autor: Van Loon, Antoon
  • Bild_3
  • Autor: Van Loon, Antoon
  • Bild_2
  • Autor: Van Loon, Antoon

Neue Beiträge

  • Neuerburg im Nieselregen
    Neuerburg im Nieselregen

    Seit Oktober 2017 gibt es kein vernünftiges Wetter mehr. Mit diesem Wissen im Hinterkopf zogen wir los, um in der alten Stadt Neuerburg gemeinsam Nachtaufnahmen zu machen. Und alles stimmte. Die Luft hing voller Nieselregen, von den Bergen herunter legte sich der Nebel über das Tal. Ideale Bedingungen also, um am späten Abend und in der Dunkelheit Fotos mit Atmosphäre zu schaffen. Mit Lichtern, Reflexen, Spiegelungen und allem, was dazugehört. Na ja. Wir haben es wenigstens versucht.

    Geschrieben am 30.01.2018 in Exkursionen
    Schlagwörter: Exkursion Nacht
  • Darkroom
    Darkroom

    Mann, welch ein verrückter Urlaub! Mit neuer Freundin und neuem Auto ging es non stop bis tief in die Dolomiten. Na ja, die neue Freundin war jünger als das neue Auto, aber der VW-Käfer machte einfach nicht schlapp. Und auch wenn wir auf jedem Pass eine Zwangspause einlegen mussten, um den Motor abkühlen zu lassen - der Spassfaktor war unbeschreiblich. Warum ich das alles erzähle? Manchmal komme ich halt ins grübeln. War früher wirklich alles besser?

    Geschrieben am 18.01.2018 in Experimente
    Schlagwörter: Analog Dunkelkammer Retro
  • Neu in Lightroom CC 2018: Luminanzmasken
    Neu in Lightroom CC 2018: Luminanzmasken

    Ein Spätnachmittag im Dezember. Der Himmel leuchtet noch kalt und blau, die tiefstehende Sonne taucht Häuser, Schiffe und den Strom bereits in warmes gelb. Also raus mit der Kamera! Ein Schnappschuss muss unbedingt diese Stimmung einfangen. Zu Hause kommt die Enttäuschung: Der Himmel ist nicht blau, sondern fast weiss. Alles andere ist nicht farbig, sondern irgendwie trist, grau und gnadenlos unterbelichtet. Einfach nur „heller machen” in der Bildbearbeitung bringt auch keine Verbesserung - es wird spannend. Der neu in Lightroom eingebaute Luminanzfilter kann nicht zaubern, hilft aber ungemein, doch noch ein vorzeigbares Foto zu entwickeln.

    Geschrieben am 09.12.2017 in Lightroom
    Schlagwörter: Bildbearbeitung Luminanz Maske
  • Alles so schön schnell hier
    Alles so schön schnell hier

    Hallo Leute! Wundert Euch bitte nicht. Diese Homepage wurde fast vollständig runderneuert. Ich hatte das schon lange vor, aber wegen der aufwändigen Arbeit immer wieder hinausgezögert. Der aktuelle Firefox-Browser hat aber derart viele Fehlermeldungen ausgespuckt, dass die Überarbeitung nicht länger warten konnte.

    Geschrieben am 28.11.2017 in Webmaster-Blog
  • Mein Maastricht
    Mein Maastricht

    „Maastricht - das ist meine Stadt!”. Christine bekommt leuchtende Augen, wenn sie uns von ihrer Heimat erzählt. Grund genug, endlich einmal hinzufahren und zu gucken. Wir waren da und sind mit sehr gemischten Eindrücken zurückgekommen. Diese Stadt ist ungewöhnlich. Für mich, den Eifeler, ist es eine typisch holländische Stadt. Ganz daneben aus Sicht der Maastrichter, denn die fühlen sich als Limburger, nicht als Holländer. Und Maastricht ist alles andere als „typisch”. Eine uralte Stadt. Ein Mix mit Elementen aus der Römerzeit über sehr viel Mittelalter bis in die Moderne. Eine quirlige Metropole mit Shopping-Paradiesen, vielen lässigen Studenten und Bürgern, die am Sonntagmorgen mitten in der City in Ruhe eine Partie Boule spielen. Maastricht ist vor allem eins: irgendwie anders.

    Geschrieben am 30.10.2017 in Exkursionen
    Schlagwörter: Exkursion 2017

Neues aus der Fotowelt

CHIP Online Digitalfoto

Digital Foto & Video bei CHIP Online